Freilichtmuseum Stübing

Im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing wurden rund 100 originale historische bzw. bäuerliche Bauten aus ganz Österreich behutsam angesiedelt.
Die Bauernhäuser und Wirtschaftsgebäude sind nach Bundesländern gruppiert, sodass man die Geschichte der österreichischen Baukultur vom Burgenland bis nach Vorarlberg gemütlich erwandern kann.

zur Website

Hundertwasserkirche

Ein buntes, fröhliches, lebensbejahendes Gotteshaus, gestaltet von Meister Friedensreich Hundertwasser. Der Turm, das Dach, die Fassaden, die goldene Zwiebel und die goldenen Kugeln präsentieren sich vielfältig und reich an Formen. Umgeben ist das Gebäude von 12 Toren der großen Religionen und Kulturen. Die vielen Symbole bedürfen einer Deutung. Sie führen hin zur Botschaft, die die Antwort auf die großen Lebensfragen des Menschen ist.

zur Website

Die Riegersburg

Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Riegersburg auf den Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick. Bereits der Aufstieg zur Burg wird zu einem Erlebnis. 
3 Kilometer Wehrmauern mit Schießscharten, 7 Torgebäude und 11 Basteien lassen auch heute noch die bewegte Vergangenheit erahnen. Aber wie einst den Türken war auch die Riegersburg aufgrund des steilen Fußweges für viele Touristen unbezwingbar. Eine Schrägseilbahn führt nun in 1 ½ Minuten auf die Festung. Zu den Kostbarkeiten der Burg zählen der um 1600 erbaute imposante Rittersaal mit prachtvoll intarsierten Türen, Portalaufbauten und Kassettendecke und der 1658 fertiggestellte Weiße Saal mit kunstvoller Stuckdecke, ein Meisterwerk des Frühbarocks.

Zwei Ausstellungen können in der Burg besichtigt werden: Das "Hexenmuseum" und die Ausstellung "Sagenhafte Riegersburg - Legendäre Frauen", welche Einblicke zu Personen und Geschehnissen in der Geschichte der Riegersburg des 17. Jahrhunderts bietet.

zur Website